Große Leda-Ems-Fahrt "Seemannsgarn inbegriffen"

07.10.2017, 14:30 - 17:00 Uhr

Die "Warsteiner Admiral" auf der Ems

Der Kapitän hat den Schalk im Nacken. Humorvoll erklärt er die Umgebung, während es 2,5 Stunden auf eine Kurzreise geht. Die Seeschleuse Leer senkt oder hebt das Schiff auf das Flußniveau der Leda und schon geht die Reise zur Ledamündung.

Auf der Ems öffnet die moderne Jann-Berghaus Brücke ihr 400 Tonnen schweres Klappteil für die Passage, genau so, wie sie es auch regelmäßig für die Kreuzfahrtschiffe der Meyer-Werft bei ihren Überführungsfahrten von Papenburg nach Eemshaven macht. Das Fischerdorf Jemgum grüßt mit seiner Mühle, Kirche und den Ziegeleischornsteinen, bevor der Kapitän wieder Kurs auf den Heimathafen nimmt.

Wenn die Tide es erfordert, führt die Reise zur Oberen Ems in Richtung Weener zur Ruine der alten Friesenbrücke. Während der Reise erläutert der Kapitän die Umgebung und spart auch nicht mit einer Portion "Seemannsgarn". An Bord genießen Sie auf Wunsch Kaffee, Tee und leckeren Apfelkuchen. Nach der Fahrt nehmen Sie Ihre Eindrücke von Leda und Ems und eine Portion Seemannsgarn mit von Bord.

Leistungen:

  • 2,5 Stunden Schifffahrt auf Leda, Jümme und Ems mit dem Ems-Traumschiff "Warsteiner Admiral" oder auf Leda und Ems mit dem Salonschiff "Hafenmusik"  
  • Möglichkeit zu Kaffee, Tee und Apfelkuchen an Bord
  • Für die Kinder heiße Schokolade mit Sahne
  • Erklärungen und Döntjes (Seemannsgarn) vom Kapitän während der Reise

Kosten pro Person für die Schifffahrt (Dauer 2,5 Stunden):

Erwachsene: 18,00 €
Kinder: 11,00 €

Gastronomisches:

  • Kaffee/Tee und Apfelkuchen (für die Kinder heiße Schokolade): 7,00 €
  • Je nach Tageszeit Eintopfessen an Bord für Gruppen ab 20 Personen: 8,00 € (Kinder: 5,00 €)


alle Termine (hier klicken)